Pages Menu
Categories Menu
Service

Service

Datenerstellung und Datenanlieferung

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen die höchstmögliche Qualität auf das Papier bringen! Daher bitten wir Sie bei der Datenerstellung einige Dinge zu beachten:


Farben:

Bitte legen Sie Daten grundsätzlich im CMYK Farbmodus an. Wenn dies nicht möglich ist besteht die Gefahr, dass zum Beispiel RGB Bilder deutlich vom gewünschten Druckergebnis abweichen können.

Auch die Farbwiedergaben an nicht kalibrierten Ausgabegeräten (z.B. Monitor oder Drucker) können vom Druckergebnis abweichen. Bei Unklarheiten helfen wir Ihnen gerne weiter.


Bilddaten:
Wenn Sie uns Bilddaten übermitteln möchten bitte darauf achten, dass die Auflösung mind. 300 dpi beim Format 1:1 beträgt und diese ebenfalls in CMYK angelegt sind. Als Dateityp nach Möglichkeit TIFF, PSD oder JPG. Bei einer TIFF-Datei als Komprimierungsart LZW, bei JPG Dateien ohne Komprimierung mit höchster Qualitätsstufe und niedrigster Komprimierungsrate speichern.

 

Vektordaten:
Bei Vektordaten (.ai oder .eps) bitte darauf achten, dass alle  Schriften in Pfade umgewandelt sind.


PDF:
Wenn Sie uns eine druckfähige PDF-Datei übermitteln wollen, bitte die höchstmögliche Qualitätsstufe (z.B. hochwertiger Druck, PDF/X3 oder ähnliches) auswählen und darauf achten, dass alle Schriften eingebunden sind und ein Anschnitt (mind. 2 mm) angelegt wurde. Die professionellste Software hierzu ist der Adobe Acrobat Distiller. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage eine Einstellungsdatei zu.


Offene Daten:

Sie können uns auch Ihre offenen Daten liefern aus den Programmen der Adobe Creativ Suite Version 6 oder QuarkXPress 10. Allerdings hier bitte darauf achten, dass Sie vor der Übertragung “Für Ausgabe sammeln…” und so alle Schriften und Bilder mitsenden.
CorelDraw Daten werden von uns nicht verarbeitet! Diese bitte als EPS oder PDF anliefern.


Übertragungsmöglichkeiten:
direkt im Kontaktformular (max. Dateigröße 10 MB)
per E-Mail (max. Dateigröße 75 MB)
per FTP, die Zugangsdaten erhalten Sie auf Nachfrage per E-Mail
oder per Post auf CD, DVD oder USB-Stick mit einer eindeutigen Bezeichnung, um welchen Auftrag es sich handelt.

DIN-Formate für Bogen:
DIN A0 = 84,1 x 118,9 cm (ergibt eine Fläche von 1 qm)
DIN A1 = 59,4 x 84,1 cm
DIN A2 = 42 x 59,4 cm
DIN A3 = 29,7 x 42 cm
DIN A4 = 21 x 29,7 cm
DIN A5 = 14,8 x 21 cm
DIN A6 = 10,5 x 14,8 cm
DIN-Lang = 21 x 10 cm

DIN-Formate für Umschläge:
DIN B4 = 25 x 35,3 cm
DIN C4 = 22,9 x 32,4 cm
DIN 1/6 = 22 x 22 cm
DIN B5 = 17,6 x 25 cm
DIN C5 = 16,2 x 22,9 cm
DIN B6 = 12,5 x 17,6 cm
DIN C6 = 11,4 x 16,2 cm
DIN-Lang = 11 x 22 cm
Rückantwort = 10,5 x 15,5 cm

 

Was ist Beschnitt?
Je nach Druckprodukt kann es zu Schneidedifferenzen von bis zu einem Millimeter kommen, deshalb müssen Elemente, die bis zum Formatrand reichen, 2 mm über das Endformat ragen. Das wird als Anschnitt oder Beschnittzugabe bezeichnet.

Diese 2 mm werden nach dem Druck weggeschnitten und gleichen dadurch evtl. Schneidetoleranzen aus. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter